Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree2Likes
  • 2 Post By Rivellon

Thema: Triton Kunai Stereo Headset Rezension

  1. #1
    Mitglied Avatar von Rivellon
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    155
    Nintendo Network ID: Rivellon

    Triton Kunai Stereo Headset Rezension

    Triton Kunai Stereo Headset mit Nintendo Lizenz

    1.jpg

    Äußeres

    Das Headset habe ich mir in roter Klavierlack Optik bestellt.
    Es hat einen guten Glanz!
    Die Hörer sind drehbar und die Bügel lassen sich ausziehen. Auf dem Kopf ist es ausrechend gepolstert. Besonders gut finde ich die Polster der Hörer. Diese sind aus etwas wie Kunstleder, und nicht einfaches Stoffpolster bei dem die Ohren schnell schwitzen. Der Arm des Mikrofons ist biegbar aber dennoch robust.
    Das Kabel ist etwa 1 Meter lang und erscheint etwas zu kurz, gerade wenn man mit dem Controller spielen möchte kann man das Gamepad nicht all zu weit von sich weg legen. Insgesamt macht es einen massiven und stabilen Eindruck.


    2.jpg

    Bedienung

    Angeschlossen wird es über einen vierpoligen Klinkenstecker an das Gamepad(1m Kabellänge). Das Microfon lässt sich an einer kleinen Box am Kabel mit helfe eines Schalters ein/aus schalten. Dort befindet sich auch der laut/leise Regler. Der Regler hat einen guten halt wodurch die Lautstärke nicht leicht versehendlich verändert werden kann.


    Klang

    Als Vergleich habe ich mein G35 das ich Jahre lang als hardcore Pc-Zocker verwendete. Darum kann ich sagen dass der Klang des Kunai sehr gut ist, allerdings alleine schon durch den fehlenden Surround Sound kommt es nicht an das G35 heran. Aber der Stereo Sound ist dennoch gut und zusammen mit dem ordentlichen Bass macht es mein Mass Effect 3 zu einem wahren Erlebnis. Ich habe zwar eine teure 5.1 Heimkino Anlage, aber in Zukunft werde ich mehr auf das Kunai zurückgreifen, und das hat schon etwas zu heißen.


    Zum Abschluss

    Insgesamt wurden meine Erwartungen weit übertroffen, ich war anfänglich wegen dem Stereo Sound etwas negativ eingestellt. Aber als ich es in Händen hielt und die gute Verarbeitung sah, sowie den sauberen glasklaren Klang erleben durfte, möchte ich es nun wirklich nicht mehr missen. Würde es wieder kaufen!

    Spiele Nintendo seit dem alten NES Tagen, und bin nach wie vor begeistert von allem wo NINTENDO drauf steht.

    3.jpg

    Folgende Anmerkung bitte gesondert und mit Vorsicht genießen.
    Mir ist bei meiner Heimkinoanlage sowie auch heute beim Headset-Test aufgefallen dass es selten mal zu Phantomgeräuschen kommt. Was nicht wirklich schlimm ist, aber hin und wieder die Spielatmosphäre etwas einknickt.

    Allerdings fällt mir das nur bei Mass Effect 3 auf.

    Die vom Gegner oder Waffen produzierten Geräusche erscheinen normalerweise so gestellt dass man merkt wo und wie weit das Geschehen weg ist.
    Hin und wieder kommt es aber vor dass die Geräusche genau neben oder vor einem generiert werden, ob wohl das Geschehen am anderen Ende der Karte ist. Das sorgt für Verwirrungen. Passiert allerdings nicht oft. Es hört sich aber wirklich auffallend falsch an. Stellt euch vor 200m vor euch fährt ein Auto in einen Baum und es würde sich für euch so anhören als ob ihr im Auto selbst sitzt. Ich gehe davon aus dass es mit dem durchgeschleiften Stereo Sound zusammen hängt, muss aber nicht stimmen. Wenn ich die WiiU einmal passend an einen
    AV- Receiver angeschlossen habe, kann ich hier auf die Phantomgeräusche noch mal eingehen.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Utgardus
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    397
    Nintendo Network ID: Utgardus
    Mal kurz generell eine Frag zu Kopfhörern/Headsets an der WiiU: Wenn ich jetzt welche an das GamePad anschließe, wird dann der komplette Ton über das Gamepad, bzw. die angeschlossenen Kopfhörer ausgegeben?

    Ich mein bei vielen Spielen werden ja auch nur teilweise die Effekte oder Gespräche am Pad ausgegeben und der Rest am TV.
    Und wird der Sound dann trotzdem noch an HDMI zum Fernseher / AV-Receiver ausgegeben oder fällt das dann weg?

    Danke für die Infos dazu

    Und auch danke für das Review. Hört sich gut an und wenn ich mir mal ein Headset für Wii U gönne wird es wohl auch das Triton sein, es sei denn mein G930 geht per USB an der Wii U

  3. #3
    Administrator Avatar von Noli
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    565
    Nintendo Network ID: Nolibert
    Cooler Beitrag, danke!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Sandl
    Beiträge
    229
    Nintendo Network ID: Martin060988
    Also ich bin ebenfalls vom Kunai recht begeistert (ich habs passend zu meiner WiiU in Schwarz).

    @ Utgardus also bei ME3 hab ich letztens im Multiplayer bemerkt das absolut alles über die Kopfhöhrer ausgegeben wurde.

    Zum Thema Kabel: Ja es stimmt wenn man mit dem Pro Controller zocken will ist es etwas kurz nur würde ein längeres Kabel stören wenn man mit dem Gamepad spielen würde.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Rivellon
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    155
    Nintendo Network ID: Rivellon
    Danke euch =)
    Werde in Zukunft hier öfter solche Beiträge schreiben.

    Das Headset ist übrigens sehr leicht!
    Mein G35 ist da um einiges schwerer.

    Und wenn ihr es ins Gamepad einklinkt geht der Ton vom TV aus.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Utgardus
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    397
    Nintendo Network ID: Utgardus
    Zitat Zitat von Rivellon Beitrag anzeigen
    Und wenn ihr es ins Gamepad einklinkt geht der Ton vom TV aus.
    Das ist sehr schade
    Hatte kurz gehofft, dass ich somit beim Aufnehmen für meine Let's Plays die Umgebungsgeräusche abschalten kann

    Muss ich mir wohl doch eine Kabelverlängerung kaufen und den Kopfhörer direkt an den Fernseher anschließen

  7. #7
    Mitglied Avatar von Rivellon
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    155
    Nintendo Network ID: Rivellon
    Hallo Feunde,

    es gibt zwichenzeitlich ein neues Headset für die WiiU.

    Das Tritton AX180.

    Habe es mir eigentlich für meine XBox360 gekauft, aber habe gesehen dass ein Adapter für die WiiU dabei ist. Man kann es dann ganz einfach wie das Headset das oben beschrieben ist auch an das Gamepad anschließen. Am besten ihr schaut mal im Netz, das AX180 ist eine Ecke besser. =)


    Beste Grüße
    -Rivellon-

  8. #8
    Mitglied Avatar von Poki1
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    190
    Nintendo Network ID: Pokehamster
    Schöner Test! Ich benutze auch zum zocken meine Bowers & Wilkins P5. Großartiger Klang - und da ich ohnehin kaum Shooter o.Ä. spiele reicht Stereo auch vollkommen. Sind mit allem kompatibel, hervorragend verarbeitet, enorm komfortabel und vor allem vielseitig. Vermutlich werd' ich mir für den Heimgebrauch noch irgendwann die P7 zulegen, aber da muss wohl jeder selbst wissen, wie viel ihm ein Kopfhörer wert ist.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •