Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WiiU Wireless Sensr Bar

  1. #1
    Mitglied Avatar von Rivellon
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    155
    Nintendo Network ID: Rivellon
    Blog-Einträge
    4

    WiiU Wireless Sensr Bar

    Wireless Sensor Bar mit Nintendo Lizenz



    Äußeres

    3.jpg 2.jpg

    Die Wireless Sensor Bar ist schwarz/matt und an den Sensorköpfen außen Klavierlack ähnlich glänzend. Wir haben direkt auf der Oberseite das sehr schön aussehende WiiU Symbol und auf der Vorderseite den Powerknopf sowie die Anzeigen (dazu unter -Bedienung- mehr). Auf der Unterseite haben wir zwei Aufkleber um mit deren Hilfe die Wireless Sensor Bar ,wie etwa die Sensor Bar der Wii, auf einen Fernseher oder anderen festen Untergrund aufzukleben. Die Klebestreifen halten sehr ordentlich. Natürlich lässt sich die Wireless Sensor Bar auch einfach auf einen Tisch stellen. Sie wackelt nicht und steht sicher. Mit zugeführten Batterien erhält sie zusätzliche Schwere und Stabilität. Auf der Hinterseite haben wir zwei Fächer für je zwei Batterien AAA. Ebenso sind auf der Hinterseite zwei Vertiefungen mit denen wir die Wireless Sensor Bar auf zwei z.B. Schrauben sicher einhängen kann.



    Bedienung

    5.jpg 6.jpg 7.jpg

    Nun zurück zum Powerknopf auf der Vorderseite. Einmal kurz drücken schaltet die Wireless Sensor Bar ein(erkennbar an einem grünen Licht). Weiter haben wir gut erkennbare grüne Lichter für „Low Battery“, und die Möglichkeit einzustellen dass sich die Wireless Sensor Bar nach eine oder zwei Stunden von selbst ausschaltet. Natürlich nur wenn sie keine Signale bekommt. Diese Einstellung können wir durch ein leichtes kurzes drücken des Powerknopfs vornehmen. Alles macht einen gut durchdachten Eindruck und funktioniert problemlos. Ausgeschaltet wird sie durch ein längeres gedrückt halten des Powerknopfes. Wie unter -Äußeres- bereits angemerkt, um die Wireless Sensor Bar zu betreiben werden vier Batterien AAA benötigt.


    In der schönen und wertigen Verpackung war noch eine zusammengefaltete Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen. Darunter auch Deutsch. Allerdings erklärt sich die Wireless Sensor Bar auch von selbst.


    Leistung


    Mein Test lief einen Monat lang und da ich viel spiele, gerade die alten Wii Spiele, konnte ich ein gutes Bild erhalten. Die Reichweite ist bei der Wireless Sensor Bar genau so wie bei der Wii Sensr Bar etwa 2,20 Meter und innerhalb dessen funktioniert es störungsfrei. Über die Laufzeit kann man hier schlecht etwas genaues sagen. Es zeigen sich Unterschiede ob man die Wireless Sensor Bar mit 0815 Batterien aus dem 1€ Shop füttert, oder z.B. hochwertige Akkus zur Verfügung stellt. Verwendet habe ich dafür die „eneloop AAA“ und dies hielten ein sehr ausgedehntes Zocker Wochenende.




    Zum Abschluss


    Insgesamt macht die Wireless Sensor Bar einen wirklich sehr hochwertigen robusten Eindruck. Bin sehr froh dass Nintendo uns mit zusätzlicher Hartware versorgt, dies eröffnend neue Möglichkeiten bei gewohnter Nintendo Qualität.
    Wenn euch das Kabel der alten Wii Sensr Baor stört, oder ihr eine Sensor Bar in neuem WiiU Design wünscht, dann seit ihr hier mit der Wireless Sensr Bar bestens bedient. Unterm Strich aber ändert sich an der Funk Qualität sowie Reichweite nichts. Beide Sensor Bar ´s bieten gleich gute Leistung.
    Gekauft hatte ich es beim Media Markt für 24,99 €.

    Hoffe euch hat diese Rezension gefallen und ihr konntet von diesem wirklich tollen Produkt eine gute Vorstellung bekommen.

    Euer -Rivellon-



    Folgende Anmerkung bitte bedenken.


    Die Reichweite kann unter Umständen variieren. Habe mir von Bekannten sagen lassen dass ihre Standard Wii Sensor Bar eine etwas höhere Reichweite als meine hätte. Ob man in der Konsole oder dem Controller bestimmte Einstellungen vornehmen kann habe ich nie herausgefunden. Mir selbst sind einfach 2,20 Meter zu kurz und darum kaufte ich mir auch die Wireless Sensor Bar.
    Ich habe sie beim spielen neben meinem Sofa auf dem kleinen Tisch stehen und die Entfernung ist ein halber Meter. Nach dem spielen stelle ich sie wieder auf ihren Ruheplatz zurück.
    Funktioniert so bei mir super und ich habe endlich das lange Kabel der alten Wii Sensor Bar nicht mehr durch das halbe Wohnzimmer liegen.
    Sollte die Reichweite optimiert werden können, nehme ich natürlich umgehend eine Korrigierung des Testberichtes vor.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Rivellon
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    155
    Nintendo Network ID: Rivellon
    Blog-Einträge
    4
    @Noli
    Beim erstellen wurden mir die Fotos richtig angezeigt.
    Wäre cool wenn du das irgendwie in ordnung bekommst und dann mein Kommentar hier löschst. =)
    Danke dir schon mal für deine Hilfe. Ich weiß ja dass das Forum gerade bissi zickt.

    ------------
    Ok ich hab jetzt eben versucht meinen Beitrag zu bearbeiten. Hatte gehofft jetzt geht wieder alles. Aber leider werden meine Fotos immer noch nicht angezeigt. Bei meinem ersten Testbericht ging das allerdings ohne Probleme. =(

    ------------
    So ich hab zum Spaß die Fotos mal waagerecht gestellt. Jetzt werden sie angezeigt. lol...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •