Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
Like Tree5Likes

Thema: WII U Version von Watch Dogs eingestellt ?

  1. #11
    Mitglied Avatar von Poki1
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    190
    Nintendo Network ID: Pokehamster
    Naja, Watchdogs ist neben X das interessanteste Spiel, das derzeit für die Wii U angekündigt ist. Ein Open World-Spiel mit einer komplett hackbaren Stadt, das ursprünglich ein Rennspiel werden sollte und daher auch gute Fahrphysik haben sollte? Gibt kaum etwas, das daran nicht interessant ist.

  2. #12
    Mitglied Avatar von Ifrit
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Graz
    Beiträge
    327
    Nintendo Network ID: Ifrit83
    Schon, aber das wars auch schon was man an Info hat. Kann im Grunde alles bedeuten ;-)
    Be water my friend!(Bruce Lee)

    " Wegen schönen Frauen kaufen wir Bier, wegen hässlichen Frauen trinken wir Bier." (Al Bundy)

    Birth School Metallica Death

    WiiU Games: Zelda WWHD, Deus Ex 3, Batman Arkham City, Nintendo Land, Wii Party U, Rayman Legends, Assassin's Creed 4, Super Mario 3D World, Pikmin 3, Mario Kart 8, Super Mario Bros U, Donkey Kong Tropical Freeze und ne Hand voll Virtual Consol Games. (Wii: Mario Galaxy 1+2, Metroid Triology, Zelda Skyward Sword, The Conduit)

  3. #13
    Mitglied Avatar von Utgardus
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    397
    Nintendo Network ID: Utgardus
    Zitat Zitat von Ifrit Beitrag anzeigen
    Verräter!!!!
    Heyhey, ich werde dieses Jahr wohl nicht mehr dazu kommen das zu spielen, weil die Uni mich grad neben dem Job echt hart auffrisst und dann wird die One Version halt einfach eine bessere Grafik haben... Mal schauen. Ich bin mal sehr gespannt, wie die ersten Vergleiche so werden.

  4. #14
    Mitglied Avatar von Poki1
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    190
    Nintendo Network ID: Pokehamster
    Zitat Zitat von Ifrit Beitrag anzeigen
    Schon, aber das wars auch schon was man an Info hat. Kann im Grunde alles bedeuten ;-)
    Schon klar, aber Ubisoft vertrau' ich auch mittlerweile. Die hatten kürzlich tatsächlich fast ausschließlich gute Spiele, da werden sie eines der teuersten - und interessantesten - Projekte wohl hoffentlich nicht total in den Sand setzen.

  5. #15
    Mitglied Avatar von Ifrit
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Graz
    Beiträge
    327
    Nintendo Network ID: Ifrit83
    Da muß ich dir zustimmen! Bei Ubi liegt man fast nie falsch.
    Be water my friend!(Bruce Lee)

    " Wegen schönen Frauen kaufen wir Bier, wegen hässlichen Frauen trinken wir Bier." (Al Bundy)

    Birth School Metallica Death

    WiiU Games: Zelda WWHD, Deus Ex 3, Batman Arkham City, Nintendo Land, Wii Party U, Rayman Legends, Assassin's Creed 4, Super Mario 3D World, Pikmin 3, Mario Kart 8, Super Mario Bros U, Donkey Kong Tropical Freeze und ne Hand voll Virtual Consol Games. (Wii: Mario Galaxy 1+2, Metroid Triology, Zelda Skyward Sword, The Conduit)

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von FliP
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    121
    Nintendo Network ID: FliPsHot
    Also ich warte nicht auf das Spiel muss ich sagen.
    Wenns nich mehr kommt, bin ich nicht traurig und so richtig will ich auch nicht an den großen Knaller bei dem Spiel glauben.
    Ubisoft war auch ganz schön von GTA5 eingeschüchtert worden und die lange Verschiebung kann auch daher rühren, weil man sich einfach im Klaren war, dass man mit Rockstars Megakracher nicht mithalten kann.

    Das Hackfeature muss auch richtig
    genutzt werden um das Spiel intressant zu machen. Wenn es nur ein vorgefertigtes Auffoderungsfeature ist, das nur dann zum tragen kommt, wenn der Erzählstrang es erfordert und man ansonsten nur spaßeshalber ein paar Ampeln manipulieren kann, oder Leute scannen kann bei denen nahezu immer die selben langweiligen Infos zum Vorschein kommen, nur mit anderen Namen und Beruf im Profil, wie so mancher schon vermutet, dann könnte Watchdogs ziemlich Öde ausfallen am Ende.

    Es gab mal so'n ähnliches Game, kenn den Namen jetzt nicht. Da war man eine Frau ich glaub im futuristischen Paris oder so. Die hatte die Fähigkeit für bestimmte Ereignisse in der Zeit zurück zu reisen und das Geschehene mit anderem Ausgang zu manipulieren. Klingt spannend, war aber von daher voll blöde, dass es nur eine richtige Möglichkeit hatte. Hatte man es nicht so gemacht musste man das solange machen, bis man die richtige Manipulation vorgenommen hatte und damit verkommt das Feature dann, wenns bei Watchdogs ähnlich ist...

    Für mich wäre ne eingestellte Version jedenfalls nicht von Bedeutung, für WiiU und potenzielle Käufer allerdings wäre es natürlich Mist, wenns nich kommt.
    Geändert von FliP (03.02.2014 um 10:25 Uhr)

  7. #17
    Mitglied Avatar von darkluigi
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    178
    Nintendo Network ID: Toschibacrx28
    Remember me auf der Playstation :-) Flip




    Meine PS3 ID: darkluigi84
    _____ WiiU ID: Toschibacrx28
    ______WiiU ID: Darkluigi_1984 (3DS/WIIU)
    ______3DS Freundescode: 3110-6055-9263

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    31
    Naja da müssen Nintendo und Ubi sich nochmal hinsetzen.
    Die haben Fett Werbung dafür gemacht.Gestern hab ich Uplay gestartet da war die Werbung auch noch prominent vertreten.
    Ich habe das Game auf dem PC und kann mir nicht vorstellen das die Wii-U es in gleicher Qualität abspielen kann.
    Es musste ja schon für PS und XB1 stark reduziert werden,die Anzahl der Fussgänger,die Bloom Effekte usw,vieles was auf der E3 zu sehen war ist im fertigen Game nicht mehr enthalten weil es auf den Konsolen nicht in 1080p 60 Fps (das anscheinend wichtigste Verkaufsargument bei Konsolen momentan...echt lächerlich jedes Game läuft auf der Auflösung mit 60 fps wenn man die Grafik entsprechend runterregelt also was soll das aussagen?? ) lief.

    Auf der Wii-U müsste man wohl die Anzahl von Personen und Autos weiter reduzieren,oder die Sichtweite vernebeln oder die Details runternehmen ODER UBisoft nimmt sich genug Zeit sich mit den hochoptimierten "Fixed Functions" die 70% des Wii-Processors ausmachen genug vertraut zu machen das das gesamte Potential nutzbar wird,das könnte aber noch längere Zeit dauern.

    Das finde ich ist auch ein Problem bei Nintendo und 3th Party.
    Die haben nicht einfach wie bei Ps4 und XB1 einen mehr oder weniger PC Kompatibles Gerät mit Massenmarkt Teilen die jeder kennt und versteht zusammengebaut.Die haben ihre selbstgemachte,für einige wenige Funktionen hochoptimierten Teile die man halt nicht so frei Programieren kann entworfen und daraus besteht ein Grossteil des Chips.
    Die Entwickler von Nintendo RD1 usw kennen sich damit super Aus und schaffen es diese Technik voll auszureizen so das mit weniger auf dem Papier doch mehr auf dem Bildschirm möglich wird.
    Aber dafür zu Programieren ist speziell und muss gelernt sein.Nintendo hilft den Teams zwar und gibt Dev-Kits usw,aber das Problem ist dennoch das ein Entwickler sich fragen muss "So ich kann in einem Durchgang ein Spiel für Xbox One,Ps4 und PC machen da die sich in dieser Generation so verdammt ähnlich sind.Lohnt es sich für mich,anhand der Verkaufszahlen,noch ein Jahr oder mehr Zeit draufzulegen um das ganze Spiel so umzuschreiben das die Fixed Functions vernünftig genutzt werden und die Wii-U es gut darstellen kann???
    Das ist das Problem.Hätten wir 100 Millionen verkaufte Konsolen würden die Entwickler sagen "Ja es lohnt sich" aber heute??
    Ubisoft hat ja sogar behauptet das sie fertige Spiele hätten die sie nicht rausbringen würden weil aleine der Release und das Pressen der "Nintendo Optical Discs" wohl teurer währe als die zu erwartenden Einahmen.
    Wenn ich sowas lese könnte ich heulen,hab soviel Spass mit der Konsole.
    Hab ja auch ein Gaming PC und hab mir auch auf dem PC neue Games gekauft,u.a Dynasty Warriors 8 und das neue Wolfenstein,und die hab ich kaum gespielt weil ich fast nur Mario KArt und Pikmin zocke weil die einfach so gut sind die Games.
    Das ist echt Schade und Nintendo kriegt es nicht hin vernünftige Werbung zu machen.

    Wenn die mir 100.000 geben würden für Werbung hätten die direkt ne Woche später ne Million Konsolen mehr verkauft.
    Der Marketingchef sollte echt gefeuert werden.Anstatt Hardcore Gamer anzusprechen sitzen da Kinder auf der Couch und spielen Mario Party oder Nintendo Land !!!!" WTF !!! Das soll Hardcore Gamer ansprechen ??
    Nintendo sollte Events machen wo sie Zelte in den Städten mieten,die mit 100 Konsolen vollstellen und das für ein Monat oder so das jeder mal ausreichend zocken kann.Den Mario Kart 8 zu spielen ist was ganz anderes als es nur zu sehen.Genau wie Pikmin 3 auch.
    Ausserdem was würde es Nintendo kosten ein bischen Youtube Werbung in Gamerkanäle zu schalten.Jemand schaut ein mit "games " gettagtes Video,kriegt er Wii-U Werbung zu sehen und nicht mit Kinder die Nintendo Land spielen sondern eher wie man Headshots mit dem Gamepad austeilt bei Zombie-U oder sowas halt.Oder halt COD Szenen oder so

    Ausserdem sollte Nintendo die Entwickler von Steel Batalion "kaufen",das Game könnte man so wunderbar auf das Wii-U Gamepad bringen nachdem es als Kinect Spiel so furchtbar war.

  9. #19
    Mitglied Avatar von Poki1
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    190
    Nintendo Network ID: Pokehamster
    Was man dabei nicht vergessen darf ist, dass Nintendo's Hardwaredesign auch viele Vorteile bietet. Durch die Custom Power-PC Chips spart Nintendo erstens Geld (verglichen mit X86-SoC's die eine vergleichbare Grafik schaffen) und senkt zweitens den Stromverbrauch und damit die Hitzeentwicklung, was wiederum kleinere Gehäuse mit kleineren, leiseren Lüftern erlaubt.

    "Wenn die mir 100.000 geben würden für Werbung hätten die direkt ne Woche später ne Million Konsolen mehr verkauft."

    Ich weiß ja nicht, wie du Werbung machen möchtest, aber durch einige Erfahrung in der Branche kann ich dir versichern, dass du mit €100.000 nicht sehr weit kommst. Schon gar nicht eine Millionen Konsolen weit. Du überschätzt dich da scheinbar gewaltig, und unterschätzt das Marketingteam von Nintendo. Zugegeben, Nintendo müsste deutlich mehr Geld in Marketing stecken, aber das was sie machen ist soweit auch ganz in Ordnung.

    Und den Marketingchef feuern, weil er die Zielgruppe anspricht, die 150 Millionen DS und 90 Millionen Wii gekauft hat? Wirklich?

    Klar spricht die Werbung "Hardcore-Gamer" nicht sehr an. Aber Nintendo hat für Hardcore-Gamer, die heutzutage nunmal aus 70% Shooter- und Sportspielern bestehen, halt auch kaum etwas zu bieten. Außerdem wird der Casual-Markt gerade so derbe von Tablets und Smartphones weggefressen, dass Nintendo auf jeden Fall dafür sorgen muss, dass die nächste Generation, also die Kinder von heute, mit der Marke noch etwas anfangen können und hoffentlich auch auf den Nintendo-Zug aufspringen.

    Die Hardcore-Gamer, die noch bleiben, sind entweder Nintendo-Fans oder eben jene, die ohnehin alles zocken möchten. Die klassische Gruppe, die sich hinter "Hardcore" verbirgt, ist mit PC, PS4 und XBone ohnehin besser aufgehoben. Und Headshots mit dem Gamepad austeilen, wo es nur EIN EINZIGES exklusives Wii U-Spiel gibt (ZombiU), bei dem das überhaupt möglich ist? Noch dazu ein ziemlich alter Titel, den nichtmal Nintendo selbst entwickelt oder gepublisht hat?

    Zum Thema YouTube-Werbung: Mag manchmal effektiv sein, aber ich hasse YouTube-Werbung, genau wie so viele andere. Würde also fast so viele Leute abschrecken wie es anzieht. Außerdem haben sie mit diversen Let's Plays nicht nur massenhaft kostenlose Werbung auf YouTube, nein, sie kassieren auch noch Geld dafür.

    Mag sein, dass Nintendo Marketing-mäßig nicht das macht, was dir gefallen würde. An der Marketing-Strategie an sich kann man aber nicht allzu viel aussetzen.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von FliP
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    121
    Nintendo Network ID: FliPsHot
    Also mich stört das kaum, dass die 3rd Party nicht so recht weiß, wie die Hardware der WiiU richtig genutzt wird, solange Nin es ordentlich tut. Die MK Optik zeigt, dass WiiU sehr schöne rasante Bilder zaubern kann und sollte der gezeigte Zelda U Clip tatsächlich ingame auf einer WiiU gelaufen sein, dann kommt noch richtig was auf uns zu.

    Watchdogs brauch ich so wenig, wie einen Pickel am A%§#h! Gut, für manch einen wäre das sicher ein Riesenverlust, aber Nin wollte schon immer hauptsächlich die eigenen Titel an den Mann bringen und die anderen Games nur nebenbei auf ihren Konsolen laufen haben.
    Mir reichen die "Erwachsenen-Spiele" auf WiiU völlig (gut, AC:U könnt ich mir noch schmecken lassen).

    Das Marketing ist an und für sich gut. Ich weiß nicht, wie viele von euch selbst schon Kinder haben und vielleicht ab und an mit denen TV schauen. Auf SRTL und Disney Channel wird man mit WiiU und 3DS Werbung förmlich bombardiert und die Clips sind auch richtig gut und ansprechend. Leider laufen die aber auf den falschen Kanälen, oder die Kids von heute haben alle schon ihre eigenen TV`s, was ich persönlich für pädagogisch sehr Unschön halte.

    Das Marketing mag Fehler aufweisen, aber im großen hab ich schon das Gefühl, dass es so langsam nach vorne geht mit der WiiU. MK8 hat gezeigt, welches potential in der Maschine steckt. Mit den kommenden Spielen wirds denk ich immer besser werden.
    "One must keep his friends
    close Raziel...,
    but his enemys even CLOSER!!!"

    -Kain-
    Lagacy of Kain: Soul Reaver 2

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •